WIDERRUFSBELEHRUNG

Stand 1. Februar 2016

Widerrufsbelehrung für econtrario-Nutzer

1. Widerrufsrecht
Sie haben als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tage des Vertragsschlusses diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen (§§ 312 d, 312 g, 355 Absatz 1 BGB).
2. Ausübung des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht üben Sie aus, indem Sie gegenüber econtrario innerhalb der vierzehntätigen Frist ab dem Tage des Vertragsschlusses eindeutig erklären, dass Sie diesen Vertrag widerrufen wollen; Sie können Ihren Widerruf erklären per Post oder per Email an die im Impressum genannten Adressen erklären.
3. Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, ist econtrario verpflichtet, Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Zahlung verwendet haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet (§§ 355 Absatz 1, 357 Absatz 1, 3 BGB).

Mit der Inanspruchnahme der von econtrario angebotenen Leistungen erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung, dass econtrario mit der Erbringung der vertragsgemäßen Dienstleistungen beginnen kann. Im Falle eines Widerrufs müssen Sie gegenüber econtrario einen angemessenen Wertersatz für diejenigen Leistungen entrichten, die Sie bis zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts in Anspruch genommen haben (§ 357 Absatz 8 Satz 1 BGB).