FAQ

Ok, was soll das mit dem Latein?
Touché! Aber Du musst zugeben, dass das „argumentum e contrario“ ein ausgesprochen ästhetisches Argument ist (richtig angewandt), das einer Argumentation richtig Substanz verleiht. Und so soll econtrario (die app) auch sein (das war jedenfalls unser Ziel).

Habt Ihr econtrario gegründet, weil Euch richtige juristische Arbeit zu anstrengend ist?
Wow! Äh… ja! Uns war es immer zu anstrengend, hunderte Seiten Texte ohne Bilder zu lesen, um aktuelle Rechtsprechung zu verstehen. Geht Dir das auch so? Dann bist Du hier richtig. Also naja, auf der FAQ Seite natürlich nicht! Lad Dir am besten die app runter, falls Du es nicht schon getan hast.

Ist econtrario so wie all die anderen Jura apps?
Nein! Natürlich nicht. econtrario liefert Dir aktuelle Rechtsprechung runtergebrochen auf die wesentlichen Weichenstellungen in einer Entscheidung und veredelt mit Illustration als knackigen Snack zwischendurch auf Dein Handy. Happy? Hope so. Wenn nicht: Lass uns reden (<mailto:info@econtrario.de|info@econtrario.de>)!

Wann kommt die Android app?
Wenn Du Android devices hast, wären wir dankbar, wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse hinterlässt. Wenn wir 500 Einträge haben, bekommt Ihr die Android app.

Wie häufig gibt es aktuelle Rechtsprechung?
Es kommen in der Regel wöchentlich neue Aufgaben hinzu.

Du hast weitere Fragen, die wir hier noch nicht beantwortet haben?
Schreib uns eine Mail (info@econtrario.de).
Oder ruf uns an: 030 / 959 985 910.